Information

Wenn bei einem Hund Blähungen diagnostiziert wurden, welches Organ wäre sofort betroffen?

Wenn bei einem Hund Blähungen diagnostiziert wurden, welches Organ wäre sofort betroffen?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aufblähen ist eine schmerzhafte, möglicherweise lebensbedrohliche Erkrankung bei Hunden, und der Magen ist das primäre betroffene Organ. Aufblähen ist ein Notfall - bringen Sie Rover sofort zum Tierarzt, wenn Sie bemerken, dass sich sein Bauch ausdehnt.

Aufblähen

Wenn Rover aufgebläht ist, kann sich sein Magen mit Nahrung, Flüssigkeit oder Luft ausdehnen. Die Ursache kann ein verlangsamter Durchgang aus dem Magen, eine Magenmasse oder ein verbrauchtes Objekt sein, das den Magenausgang blockiert. Das "Merck Veterinary Manual" besagt, dass sich bei Magenerweiterung und Volvulus der Magen verdreht und Material im Magen einfängt. Rovers aufgeblähter Magen kann Druck auf Blutgefäße wie die Hohlvene ausüben, was seinen Blutdruck senkt und zu einem Schock führen kann. Die Ausdehnung kann auch Druck auf das Zwerchfell ausüben, wodurch verhindert wird, dass Rover leicht atmen kann. Das Magengewebe kann aufgrund der Belastung des Gewebes und der verminderten Blutversorgung nekrotisch werden oder absterben. Bei Magenvolvulus können die Gefäße der Milz reißen und auch die Milz schädigen. Aufgrund dieser Komplikationen kann eine Notfalloperation erforderlich sein, um die Gesundheit von Magen und Milz zu beurteilen.

Verweise


Schau das Video: Epilepsie Hund Australian Shepherd Krampf Anfall (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos