Information

Hundefutter aus der Wildernte

Hundefutter aus der Wildernte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hundefutter aus der Wildernte Rezension

Ich suche seit ein paar Monaten nach einem Ersatz für mein Hundefutter. Ich möchte meinen Hunden eine gesunde und vollwertige Ernährung bieten, die alle Nährstoffe und Vitamine enthält, die sie brauchen. Ich habe ihnen jeden Tag ihren Anteil an Nahrung gegeben und ihren Kroketten zusätzliches Gemüse und Obst hinzugefügt, um ihnen zu helfen, die zusätzliche Nahrung zu bekommen, die sie brauchen. Ich stehe an einer Kreuzung mit meiner Dobermann-Rasse, da er eine Allergie gegen Mais und Weizen hat. Wenn ich ein Lebensmittel von einem anderen Hersteller als Kibbles and Bits kaufe, habe ich gehört, dass die Zutaten Mais und Weizen enthalten. Hat also noch jemand ein ähnliches Problem? Meine Dobermann-Rasse nimmt normalerweise 1 Pfund pro Monat zu. Er leidet auch unter schweren Angstproblemen und hat Schwierigkeiten, seine Energie wieder zu heben.

Hier ist, was ich überlege, es zu versuchen. Ich lebe in Arizona. Glauben Sie, dass Sie einen seriösen Hundefutterhersteller finden können, der meine Bedürfnisse erfüllt?

Ich glaube nicht, dass wir einen lokalen Laden haben, der sie verkauft, aber Sie können auf ihrer Website suchen und sehen.

http://www.kibblesandbits.com

Ich habe mir diese Website angesehen und mir gefällt, was ich sehe, aber ich habe mich gefragt, ob das noch jemand gemacht hat?

Vielen Dank

„Ich liebe deinen Christus, aber nicht deine Christen – Stolz unchristlich“

Was ist das Problem mit den Körnern? Die Körner wurden immer mehr verarbeitet. Sie werden immer schwerer verdaulich. Der Magen eines Hundes ist so konzipiert, dass er die Nahrung, die er frisst, aufspaltet, nicht einige der anderen Dinge, die er möglicherweise isst.

Eine Firma, die die Körner aus ihren Körnern genommen hat, ist Purina (sie stellen sie immer noch her, aber ich kenne auch einige andere).

Ich habe keine Tierhandlungen gesehen, die das Futter verkaufen, aber mir wurde gesagt, dass sie möglicherweise online oder per Versandhandel erhältlich sind.

Wenn Sie den getreidefreien Weg gehen, stellen Sie sicher, dass sie ein getreidefreies Rezept herstellen. Es wird Ihrem Hund nicht die Vitamine und Mineralien geben, die ein Rezept auf Getreidebasis liefert. Achten Sie auch darauf, dass das Essen nicht dehydriert ist, da es dadurch nicht ernährungsphysiologisch vorteilhaft ist.

Vielen Dank für den Hinweis ... wir haben gerade letztes Wochenende ein "getreidefreies" Rezept in einer örtlichen Zoohandlung gekauft. Ich denke, er wird es großartig machen, obwohl ich Ihnen nicht sagen kann, wie es ihm geht, weil ich ihn nicht in der Nähe habe. Vielleicht rufe ich sie an oder poste seine Bilder, wenn ich ihn zu Hause habe.

Wir sehen auch auf den Etiketten vieler Lebensmittel, die wir für uns Menschen kaufen, "kein Gluten" - normalerweise als erste oder zweite Zutat. Ich habe es noch nie bei unseren Haustieren gesehen, aber ich frage mich, ob die Hunde sie (Gluten in Form von Futter) sowieso aufnehmen, da wir vergiftet werden.

Dies scheint sowohl für die neue Generation von Heimtiernahrung als auch für die „glutenfreien“ Lebensmittel zu gelten.

Als meine letzten beiden Hunde dieses Produkt erhielten, bemerkte ich, dass die erste Reaktion des Tierarztes war, dass ihr Fell nicht so gesund war, wie es hätte sein können, und es war ein spürbarer Unterschied. Der Tierarzt sagte, es sei eines der wenigen Lebensmittel, die wir in der Zoohandlung haben, das auf dem Markt war und für Hunde relativ sicher war.

Ich frage mich, ob es vielleicht einer dieser Fälle ist, in denen der Hund es wirklich mochte und der Tierarzt die Gefühle des Besitzers nicht verletzen und sagen wollte, dass es auch für ihn schlecht sei.

Als meine letzten beiden Hunde dieses Produkt erhielten, bemerkte ich, dass die erste Reaktion des Tierarztes war, dass ihr Fell nicht so gesund war, wie es hätte sein können, und es war ein spürbarer Unterschied. Der Tierarzt sagte, es sei eines der wenigen Lebensmittel, die wir in der Zoohandlung haben, das auf dem Markt war und für Hunde relativ sicher war.

Ich frage mich, ob es vielleicht einer dieser Fälle ist, in denen der Hund es wirklich mochte und der Tierarzt die Gefühle des Besitzers nicht verletzen und sagen wollte, dass es auch für ihn schlecht sei.

Das Problem bei der Verwendung dieser glutenfreien Lebensmittel ist, dass sie oft Dinge wie Mais, Soja und Reis enthalten. Sie können Füllstoffe enthalten, die an Hunden nicht gut getestet wurden.

Als meine letzten beiden Hunde dieses Produkt erhielten, bemerkte ich, dass die erste Reaktion des Tierarztes war, dass ihr Fell nicht so gesund war, wie es hätte sein können, und es war ein spürbarer Unterschied. Der Tierarzt sagte, es sei eines der wenigen Lebensmittel, die wir in der Zoohandlung haben, das auf dem Markt war und für Hunde relativ sicher war.

Ich frage mich, ob es vielleicht einer dieser Fälle ist, in denen der Hund es wirklich mochte und der Tierarzt die Gefühle des Besitzers nicht verletzen und sagen wollte, dass es auch für ihn schlecht sei.

Ich glaube, es war wirklich schlimm für sie, sie hatten so viel Durchfall und Erbrechen. Es hörte nicht auf, bis ich das Futter änderte (der Tierarzt sagte, es sei für die Hunde, nicht für die Besitzer)

Ich glaube, es war wirklich schlimm für sie, sie hatten so viel Durchfall und Erbrechen. Es hörte nicht auf, bis ich das Futter änderte (der Tierarzt sagte, es sei für die Hunde, nicht für die Besitzer)

Vielen Dank für das Teilen dieser Informationen. Es ist wichtig zu wissen, welche Auswirkungen bestimmte Lebensmittel haben können. Ich bin sehr froh, dass es für sie eine so große Veränderung war, ich wusste zwar um die Vorteile von Biofutter für Hunde, aber ich habe auch nie versucht, das Futter zu ändern.

Es ist eines dieser Dinge, die wir nicht wirklich wissen können, es sei denn, wir versuchen es. Ich denke, der Tierarzt hat versucht, den Besitzern zu helfen. Ich hatte nur den Eindruck, dass sie den Besitzern keine schlechten Nachrichten überbrachte, weil sie so nett zu den Besitzern war. Es war ein sehr langer Weg zum Tierarzt, es ist besser auf Nummer sicher zu gehen. Es freut mich, dass du jetzt weißt, was los war.

Ich würde nicht ihr ganzes Essen ändern. Es könnte ein Einzelfall gewesen sein, und es könnte etwas anderes zur gleichen Zeit gegeben haben, auf dem sie gewesen sein könnten. Jedenfalls nur meine Gedanken.

Ich freue mich sehr, dass Sie Ihren Hund wieder haben! Es sieht nach einem freudigen Wiedersehen aus.

Ich habe gelernt, dass man nicht weiß, wie mutig man ist, bis man mitten im Kampf ist. . . und dann fällt es dir ein. . . dass du ohne den Kampf kein Held bist. . . du wirst eine Leiche sein.

Ich freue mich sehr, dass Sie Ihren Hund wieder haben! Es sieht nach einem freudigen Wiedersehen aus.

Dankeschön! Ja, wir hatten einige Momente, in denen es für den Hund nicht so erfreulich war, aber ich denke, das ist jetzt vorbei. Wir haben gerade einen Hund, von dem ich weiß, dass es nicht besser werden wird. Das einzige, was uns dazu bringt, weiterzumachen, ist, dass es auch ein Teil unserer Beziehung ist und wir alles tun müssen, um sie glücklich zu machen. Ich bin sehr froh, beim Tierarzt gewesen zu sein!

Du kannst auch


Schau das Video: Test Hundefutter 2019: Barf oder Dose? Welche Nassfutter im Test durchgefallen sind (November 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos